Wie die Stimmung im Ruhrpott manipuliert wurde

Wer behauptet, heute herrsche zu viel Meinungsmache, kennt die Zeit vor 100 Jahren nicht. In der Schwerindustrie des Ruhrgebiets beeinflussen Industriebosse Arbeiter, Politik und Medien zu ihren Gunsten. Wie, zeigt ein wiederentdeckter Roman. Es gibt aber Unterschiede zu heute.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …