„Gefühle verletzt“ – Verlag liefert „Winnetou“-Kinderbücher nicht aus

Im Kino findet „Der junge Häuptling Winnetou“ gerade neue Fans. Wer aber seinen Kindern das Buch zum Film kaufen möchte, hat Pech: Der Verlag Ravensburger hat es zurückgezogen. Die Rede ist von „kultureller Aneignung“ und rassistischen Vorurteilen.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …