Nachruf auf Rolf Kühn: Aura der Freiheit

Bis zum Schuss hat der Klarinettist Rolf Kühn geübt – wenn möglich, zwei Stunden am Tag. Musik und Neugier enden schließlich nicht, nur weil man selbst alt wird.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …