Begegnung mit dem ukrainischen Dichter Ostap Slyvynsky: Am Bahnhof die Apokalypse

Der ukrainische Dichter, Übersetzer und Literaturwissenschaftler Ostap Slyvynsky

Ostap Slyvynsky ist Poet, doch statt Gedichte schreibt er jetzt ein „Wörterbuch des Krieges“. Ein Gespräch in Lemberg über das Leben in der Ukraine, welches so brutal ist, dass es darin keinen Platz für Phantasie mehr gibt.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …