Kippa hinterm Klebestreifen

Kassel kommt einfach nicht zur Ruhe. Schon wieder rückt der Judenhass auf der Documenta in den Vordergrund. Eine weitere antisemitische Karikatur ist im Werk von Taring Padi entdeckt worden und war den Verantwortlichen schon bekannt – die Kippa des Juden wurde überklebt.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …