„Viele Regeln des Handwerks sind in Vergessenheit geraten“

Er liest Bücher, aber ganz anders als die meisten von uns: optisch, handwerklich, gestalterisch. Welche Werke den Schrift-Gestalter Spiekermann durchs Leben begleiten, verrät er hier. Bei Kleist und Mark Twain kommt er ins Schwärmen.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …