Maler Dmitri Wrubel gestorben: Ein flüchtiger Kuss, der bleibt

Der 1991 von Dmitri Wrubel auf der Berliner Mauer verewigte Bruderkuss zwischen Leonid Breschnew und Erich Honecker

Der Maler Dmitri Wrubel war in der Kunstgeschichte ausgesprochen bewandert und blieb zu Unrecht ein One-Hit-Wonder. Sein berühmtestes Bild kennt allerdings jeder. Nun ist er mit 62 Jahren gestorben.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …