Der Afroamerikaner Cornelius Johnson und die Nazi-Eiche

Cornelius Johnsons Nazieiche von 1936 heute auf dem Hobart Boulevard in Los Angeles.

Als Cornelius Johnson 1936 in Berlin eine Goldmedaille gewann, schenkten ihm die Nazis eine Eiche. Sie steht noch heute in Los Angeles und ist ein Symbolort des Triumphs über weißen Rassenhass. Ein Besuch.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …