„Das Gebot der Stunde für den Westen ist Selbstbehauptung“

Der Historiker Andreas Rödder hat die Zeitenwende schon 2015 erwartet. Im Interview vergleicht er Kohls und Merkels Russland-Politik. Außerdem fordert er den Wiedereinstieg Deutschlands in die Kernenergie. Und noch eine Sache sei wichtig, „wenn dieses Land eine Zukunft haben will“.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …