Attentat auf Salman Rushdie: Ein Leben unter der Fatwa

Nach einem Messerangriff auf offener Bühne ist Salman Rushdie schwer verletzt. Seit 33 Jahren überschattet die Todes-Fatwa sein Leben, nun begrüßen iranische Medien die Attacke – und es gibt Gerüchte über Sympathien des Täters für schiitischen Extremismus.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …