„Denk daran, mich nicht zu vergessen!“

Der Zeichner Sempé ist weltberühmt durch die Geschichten mit dem „Kleinen Nick“. Doch er war mehr als ein Kinderbuchillustrator – ein liebevoller Chronist des Bürgertums und seiner Träume. Nun starb er mit 89 Jahren. Seine letzten Worte sind so subtil wie sein Werk.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …