Johannes Burkhardt gestorben: Begriffskunst und Streithandwerk

Nach der Emeritierung steckte Johannes Burkhardt einen Teil seiner unbändigen Energie in seine Liebhaberei, die Erforschung der Oper. 2016 besuchte er am Internationalen Museumstag die Richard-Wagner-Stätten in Pirna.

In einem auf Frieden und Kompromiss eingestimmten Fach ragte er durch den Mut zur These heraus: Zum Tod des Augsburger Historikers Johannes Burkhardt.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …