Job als Sinnkrise: Im Sauberland

Wer seine Hemden selbst bügelt, läuft nicht Gefahr, sie in der Reinigung zu verlieren.

Man gibt seine Klamotten zum Reinigen ab und bekommt sie nie wieder. Diese Aussicht nagt an der bürgerlichen Grundressource Vertrauen. Wie es ist, wenn sich jemand den Traum erfüllt, einfach alles hinter sich zu lassen.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …