Claudio Magris: „Gekrümmte Zeit in Krems“: Späte Leichtigkeit des Seins

Einer, der auf die Zumutungen des Alters nicht mit Geschwätzigkeit reagiert: Claudio Magris‘ Erzählungsband „Gekrümmte Zeit in Krems“ ist ein schmales Spätwerk von ungeheurer Weite.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …