Verletzungsfurcht auf allen Ebenen: Paris setzt Proust in jüdischen Kontext

Der Himmel über den Freunden guten Lebens: René François Xavier Prinet malte seine Strandszene 1910 in Cabourg, wo auch Marcel Proust mit Mutter Jeanne und Großmutter Adèle Weil Urlaub machte.

Das Musée d’art et d’histoire du Judaïsme widmet sich dem jüdischen Erbteil in Leben und Werk von Marcel Proust. Neue Fragen stehen da neben altbekannten Bildern.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …