Wie sich RTL die Rückkehr von Dieter Bohlen schönredet

Dieter Bohlen darf wieder bei „Deutschland sucht den Superstar“ in der Jury sitzen. Weil es ohne ihn nicht läuft. Dabei hatte RTL sich von Bohlen getrennt, um „positive Unterhaltung“ zu senden. Außerdem im Medien-Podcast: die Filz-Vorwürfe gegen RBB-Intendantin Patricia Schlesinger.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …