Schießen Sie nicht auf den Projektionisten! Zhang Yimous neuer Film „Eine Sekunde“

Ihr ganzes Glück steckt in den Zelluloidstreifen: Liu Haocun als Waisenmädchen in „Eine Sekunde“

Der chinesische Regisseur Zhang Yimou hat regimekritische und politisch gefällige Filme gedreht. „Eine Sekunde“ brachte ihm Ärger mit der Zensur ein. Wenn man den Film sieht, ahnt man, warum.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …