Immersives Theater: Tanzen als letzte Utopie

In keinem Häuschen ist Ruh: Łukasz Twarkowski und das Lithuanian National Drama Theatre bauen mit „Respublika“ ein künstliches Dorf an den Münchner Kammerspielen auf.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …