Von Lokführern zu „Lenker:innen“ – die Angst der Konzerne vor „dem Kunden“

Die Werbebranche verzweifelt an den Unternehmen. Eingeschüchtert von einer hyperkorrekten Minderheit geht es den Marketingabteilungen nur noch darum, den nächsten Shitstorm zu vermeiden. Schwarze Listen regeln, was gesagt werden darf – und vor allem, was nicht.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …