BBC legt Nachrichtensender zusammen und streicht 70 Stellen 

BBC News und BBC World News werden fusioniert und dadurch etwa 70 Stellen eingespart. Nachdem Kulturministerin Nadine Dorries angekündigt hatte, in den nächsten beiden Jahren die Gebühren von jährlich 159 Pfund einzufrieren, muss der öffentlich-rechtliche Sender rund 285 Millionen Pfund einsparen.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …