Queer-Aktivisten und Trans-Skeptiker – ihr Irrweg ist derselbe

Eine junge Biologin hält einen Vortrag über die zwei Geschlechter und gerät im Gendergefecht zwischen die Fronten. Dabei berufen sich beide Seiten blind auf „die Wissenschaft“. Warum sich auch Kritiker der Trans-Ideologie dadurch schwächen und die menschliche Sexualität genauso wenig verstehen.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …