Auflösungserscheinungen bei der Documenta

Die Öffentlichkeit wurde im Glauben gelassen, die Documenta kläre nun, wie es zur Ausstellung der antisemitischen Motive in Kassel kommen konnte. Doch jetzt erheben die Künstlerin Hito Steyerl und der israelisch-deutsche Wissenschaftler Meron Mendel schwere Vorwürfe. Das Ende mit Schrecken ist nah.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …