In der Dauerschleife der Dekolonialisierung

Die Berlin Biennale gilt als kleine Documenta. Das Kunstfestival wird vom Bund finanziert, der den globalen Gerechtigkeitsanspruch immer deutlicher unterstützt. Und so beklagen Kassel und Berlin einstimmig das Erbe der Moderne. Doch einen Unterschied gibt es. Und er verhindert den Totalschaden.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …