Melnyks fatales Interview: Leise Töne werden im Krieg überhört

Jetzt geht er von Berlin nach Kiew. Für die, die nicht so viel vom Krieg und vom Völkermord an den Ukrainern hören wollen, ist das eine gute Nachricht: Andrij Melnyk

Dem ukrainischen Botschafter Andrij Melnyk wird ein Gespräch mit dem Seltsam-Frager Tilo Jung zum Verhängnis. Wie kam es dazu?

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …