Es wimmelt von Klitoris-Hüten und riesigen Vulven

Die „Keinohrhasen“-Autorin Anika Decker hat einen neuen Film gemacht, der politischer und feministischer sein soll als ihre bisherigen. Es geht viel um Geschlechtsteile und Elyas M‘Barek spielt die Hauptrolle. Doch die Regisseurin verfehlt ihr Ziel.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …