Unsere gespaltene Corona-Realität

Wie sähe eigentlich ein Drehbuch aus, das über die Corona-Zeit erzählt? Dietrich Brüggemann ist „Tatort“-Regisseur und Drehbuchschreiber – und macht sich Gedanken darüber, wie man angemessen verrückt von einer Zeit erzählt, die in zwei Realitäten zerfallen ist. Denn dafür gibt es nur ein Genre.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …