Warum so viele Menschen nicht mehr duschen

Früher war eine ausgiebige Dusche der perfekte Start in den Tag. Heute gewinnt die Non-Bathing-Bewegung an Einfluss – sie hält Duschen für narzissistisch und umweltschädlich. Unterstützung bekommt sie von einer moralisierenden Politik. Das hat bedenkliche Folgen.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …