Antisemitismus-Skandal: Documenta-Chefin lehnt Rücktritt ab

Das Kuratorenkollektiv Ruangrupa hat sich für antisemitische Darstellungen entschuldigt. Documenta-Generaldirektorin Schormann will derweil trotz Rücktrittsforderungen im Amt bleiben: „Bei schwerer See geht ein Kapitän nicht von Bord.“

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …