Habeck oder Roth? „Jemand muss sich den Schuh anziehen“

Im Koalitionsvertrag wurde der Kreativwirtschaft ein zentraler Ansprechpartner bei der Bundesregierung versprochen. Sechs Monate später sei nicht viel passiert, sagt Florian Drücke, Verbandschef der Musikindustrie. Im Gespräch kündigt er außerdem eine Verfassungsbeschwerde an.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …