Antisemitismus auf der Documenta: Kommen wir nun zum Strafrecht

Kunstkenner und Anwalt Peter Raue zur Frage: Sind die Skandalwerke auf der Documenta durch die Kunstfreiheit geschützt? Oder ist das Volksverhetzung?

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …