„Das ist purer Judenhass“

Die Darstellungen eines Juden mit Schläfenlocken, Reißzähnen und einer SS-Rune auf dem Hut sowie ein mit jüdischem Davidstern dargestellter Mossad-Agent seien klassischer Antisemitismus, sagt der Vorsitzende des Vereins WerteInitiative, Elio Adler, bei WELT. Auch Künstlern müssten „rote Linien aufgezeigt werden“.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …