Documenta Fifteen: Antisemitisches Kunstwerk verhüllt

Documenta Fifteen 2022: Banner des Kollektivs

Wenige Tage nach der Eröffnung sorgt das Werk eines indonesischen Künstlerkollektivs für einen Eklat. Der Direktor der Bildungsstätte Anne Frank spricht von „klarer antisemitischer Hetze“, die israelische Botschaft in Berlin vergleicht die Arbeit mit der Propaganda Goebbels. Andere fordern personelle Konsequenzen.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …