„Antisemitische Bildsprache“ – Banner auf Documenta wird verdeckt

Nur wenige Tage nach Eröffnung der Kasseler Weltkunstausstellung sorgt ein Werk eines indonesischen Künstlerkollektivs für einen Eklat: Kulturstaatsministerin Claudia Roth kritisiert die „antisemitische Bildsprache“, die israelische Botschaft spricht von „Propaganda im Goebbels-Stil“.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …