Fahnenschwenken bei der Mille Miglia 2022

Fest der Mobilität: Die diesjährige Mille Miglia machte auf dem Weg von Brescia nach Rom und zurück Station in Tuoro sul Trasimeno, einer Gemeinde in Umbrien mit etwa 3800 Einwohnern. Fahnenschwenker begrüßten die Fahrer in ihren historischen Automobilen, Don Alphonso hat gefilmt.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …