Wie sich die Parlamentswahl in Frankreich auf die TV-Gebühren auswirkt

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron während eines auf dem ehemals öffentlich-rechtlichen Sender TF1 ausgestrahlten Interviews bei seinem Besuch in Kiew

Frankreichs Rechte wollten sie längst abschaffen, nun auch der amtierende Präsident: Bei der Parlamentswahl streiten die Parteien über die Zukunft der Gebühren für öffentlich-rechtliche Sender.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …