Abhotten gegen die Nazis: Der Jugendroman „Swing High“ von Cornelia Franz

Zeitzeuge: Der Saxophonist Emil Mangelsdorff hat bis kurz vor seinem Tod Jugendlichen in Schulen und Cafés von seiner Swingjugend während des Nationalsozialismus erzählt.

Mit „Swing High“ erzählt Cornelia Franz von der Hamburger Swingjugend und erschafft ein atmosphärisch dichtes Porträt einer bestimmten Form des Widerstands gegen den Nationalsozialismus.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …