Intellektuelle und Krieg: Goethe lesen statt Butter essen

Eine Erinnerung an die bedenkliche Kriegsbegeisterung von Schriftstellern und Intellektuellen zu Beginn des Ersten Weltkriegs.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …