Wie wir unsere Klassiker kaputt machen

Eigentlich sollen kommentierte Klassikerausgaben dabei helfen, historische Kontexte zu verstehen. Heute betreiben politisch-korrekte Vorworte ein moralisches Framing, das jede Lust am Text zerstört. Betroffen ist selbst Huxley.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …