Die Festspiele in Bergen werden siebzig Jahre alt

Der Mogens Dahl Kammerkor und die Cellistin Amalie Stahlheim in der Håkonshalle in Bergen.

Die Festspiele in Bergen sind das Salzburg Nordeuropas. Stille und Einkehr bei Musik von Bach und Brahms findet man hier ebenso wie melancholisches Varieté oder deutsches Regietheater. Was es aber nur hier gibt: Konzerte in Edvard Griegs Wohnzimmer.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …