Triest war sein Leben, seine Sprache sein Stolz: Zum Tod des Schriftstellers Boris Pahor

Boris Pahor, aufgenommen 2014 in Hamburg, als der Schriftsteller hundert Jahre alt war

Ein hundertundachtjähriges Schriftstellerleben ist zu Ende gegangen: Boris Pahor schrieb auf slowenisch, blieb aber trotz allem Zorn italienischer Staatsbürger.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …