Schweiz schränkt Pressefreiheit ein: Kniefall vor den Oligarchen

Bei Recherchen zu Schwarzgeldkonten bei der Bank Credit Suisse wurde die Schweizer Presse ausgeschlossen.

In der Schweiz verhindert das Bankgeheimnis, dass Skandale publik werden. Und es kommt schlimmer: Artikel in der Presse kann man künftig noch leichter unterbinden.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …