Wo es den Juden gut ging – und wo nicht

Die Juden wurden zu allen Zeiten verfolgt. Aber zu bestimmten Zeiten und an bestimmten Orten erging es ihnen besser. Warum, erklärt der Historiker Michael Wolffsohn in seiner „Jüdischen Weltgeschichte“. Der Autor wird auch politisch unkorrekt.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …