Zum Tod der Mezzosopranistin Teresa Berganza

Teresa Berganza (1933 bis 2022), hier im Februar 1975

Sie wies mit Leichtigkeit, Wärme und Präzision der Rossini-Renaissance den Weg und war eine Carmen von gefährlicher Intelligenz. Jetzt trauert ihr Heimatland Spanien um eine seiner größten Sängerinnen der Nachkriegszeit: Teresa Berganza ist tot.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …