Titan des Kreuz- und Querdenkens

Was wären die Wut und die Gewalt des deutschen Mannes ohne Gerhard Polt? Nicht komisch. Er hat schon gegrantelt und gedroht, als Typen, die zu Frauen und Kindern wie mit ihren Hunden sprachen, noch keine Karikaturen waren. Ein Geburtstagsgruß zum 80.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …