Künstlerin Lygia Pape in Düsseldorf: Wiedergeburt aus dem quadratischen Ei

Soziales Gewebe: Lygia Papes „Divisor“ von 1968 wurde in Rios Museu de Arte Moderna 1990 erneut aufgeführt.

Sie verwob Bäume und Kinder zu großer Kunst: Die Retrospektive von Lygia Pape ist in der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf zu sehen. Es ist die hierzulande erste monographische Schau der 1927 geborenen und 2004 gestorbenen Künstlerin.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …