Klaus Florian Vogt als Wagners „Tannhäuser“

Selbstbehauptung vor einer Gesellschaft der Spießbürger

Kunstvoll und klug: Den Ton der Entzückung wie den der Zerknirschung trifft Klaus Florian Vogt für die Titelpartie von Richard Wagners „Tannhäuser“. Dadurch rettet er die Inszenierung an der Hamburgischen Staatsoper.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …