„Richard Drei“ am Schauspiel Köln: Menschen, wenn auch kaputte

Katja Brunner und Pınar Karabulut zeigen in Köln mit ihrem Hochgeschwindigkeits-Shakespeare „Richard Drei“, was zeitgemäßes Theater sein kann.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …