Warum Tyrannen die Kunst einschränken

Die Biennale setzt in diesem Jahr ein politisches Zeichen für starke Frauen. Doch auch der Krieg wirft seinen Schatten über Venedig. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat deshalb eine Forderung an das Publikum der Weltkunstschau gesendet.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …