Wole Soyinka: „Die glücklichsten Menschen der Welt“: Ein tödliches Glück

Nach fast einem halben Jahrhundert hat der nigerianische Literaturnobelpreisträger Wole Soyinka wieder einen Roman geschrieben. Er ist ein Ereignis. Aber kein ganz leicht zu fassendes.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …