59. Biennale di Venezia: Schwarzsurreale Milch der Späte

Palimpsest der Schichten von Geschichte: Maria Eichhorns Schnitte im Deutschen Pavillon.

Mit einem Jahr Corona-Verspätung öffnet am Samstag eine Venedigbiennale, die beeindrucken wird. Die nagende Frage, ob man in Kriegszeiten Kunst genießen darf, beantwortet der ukrainische Präsident Selenskyi mit einem klaren: Ja.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …